Ex Libris

Ex Libris betreibt 68 Filialen in der Deutschschweiz sowie den grössten Medien-Onlineshop der Schweiz. Nach einer intensiven Agentur-Evaluation hat sich Ex Libris entschieden, mit Ruf Lanz ein neues Werbekapitel aufzuschlagen. 

Sechs Millionen Bücher können auf exlibris.ch zu Tiefpreisen bestellt werden. «Mehr Buch fürs Geld» lautet deshalb der Slogan der Kampagne. Er wird überraschend inszeniert am Beispiel von bekannten Buchtiteln. Die Titel stehen stellvertretend für die verschiedenen Genres, vom Kinderbuch bis zum Klassiker der Weltliteratur.

Der Medieneinsatz ist ein Werk in drei Akten: Plakate sprechen das breite Publikum an. Inserate in ausgewählten Print-Titeln richten sich gezielt an Leserinnen und Leser. Online-Massnahmen verlängern die Kampagne in die sozialen Medien. So wurde das Publikum auf Facebook aufgefordert, eigene Titel zu kreieren. Mit erfreulichem Resultat: Innert Kürze gingen Hunderte von Vorschlägen ein.