Hiltl

Hiltl in Zürich ist laut Guinness World Records das älteste vegetarische Unternehmen der Welt. Es wurde 1898 von Ambrosius Hiltl gegründet und wird heute von Rolf Hiltl in vierter Generation geführt.

Aus dem einstigen «Wurzelbunker» für eingefleischte Vegetarier wurde ein hybrides Haus mit bedientem Restaurant, opulentem Buffet, Club, Kochatelier, Akademie, Catering und Events. Zudem hat Hiltl in den letzten Jahren diverse neue Standorte eröffnet: u. a. mehrere Take-aways, die erste Vegi-Metzg der Schweiz, die Hiltl-Seerestaurants, die Dachterrasse an der Zürcher Bahnhofstrasse und das Restaurant Sihlpost.

Seit 2006 sorgt Ruf Lanz mit vielfach preisgekrönten Kampagnen dafür, dass die Marke Hiltl in aller Munde bleibt. Im März 2016 wurde der begehrte Evergreen-Award des Art Directors Club an «10 Jahre Hiltl-Kommunikation» verliehen. Der ADC Evergreen ist der wichtigste Preis für kreative Kontinuität. 

Lesen Sie hier, was Rolf Hiltl über die Zusammenarbeit mit Ruf Lanz sagt. 

Die Basiskampagne 2016

DIE SIHLPOST-LANCIERUNGSKAMPAGNE 2016

DIE TRADITIONSKAMPAGNE 2015/2016

Die Dachterrasse-Lancierungskampagne 2015

Die Kampagne für den pelzfreien Club 2015

Die Basiskampagne 2015

  • play

Die Badi-Lancierungskampagne 2014

DIE VEGI-METZG-KAMPAGNE 2014

Die Kampagne 2013

  • play
  • Hiltl

    Lebensmittelzusätze

Die Kampagne 2012

Die Kampagne 2011

Die Kampagne 2010

Die Kampagne 2009

  • play

Die EM-Kampagne 2008

DIE KAMPAGNE NACH DEM UMBAU 2007

DIE LANCIERUNGSKAMPAGNE FÜR DEN HILTL CLUB

Die Innovativen Media-Aktionen

  • play

Die situativen Einzelmotive