SuvaLiv

Die Suva ist die grösste Trägerin der obligatorischen Unfallversicherung in der Schweiz. Sie vereint Prävention, Versicherung und Rehabilitation. Die Angebotsmarke SuvaLiv steht für die Freizeitsicherheit.

Bereits seit 2002 tragen die SuvaLiv-Präventionskampagnen die Handschrift von Ruf Lanz. Unser Leitsatz: Involvieren, ohne zu moralisieren. Denn Prävention kann vom Publikum schnell als belehrend empfunden werden. Nur wenn es gelingt, die Botschaft überraschend und ohne erhobenen Zeigefinger zu kommunizieren, erreicht man die nötige Akzeptanz. 

Das Resultat: In verschiedenen Studien konnte SuvaLiv nachweisen, dass jeder investierte Präventionsfranken mindestens zwei Franken an Versicherungsleistungen einspart. Hinzu kommt das menschliche Leid, das verhindert werden kann.

Daneben gewann die Kampagne unzählige Auszeichnungen; u. a. Gold beim Edi, vielfaches Gold beim Swiss Poster Award, Gold, Silber, Bronze und den Sonderpreis Evergreen beim ADC, einen Cannes-Lion und die Gold World Medal bei den New York Festivals. Zudem hat die wichtigste Werbejury der Welt, das Publikum, bereits vier unserer Suva-Auftritte zur Kampagne des Jahres gewählt.

Lesen Sie hier, was Susan Huber-Brun, Werbeverantwortliche von SuvaLiv, über die Zusammenarbeit mit Ruf Lanz sagt. 

DIE KAMPAGNE FÜR DEN SCHNEESPORT-CHECK

Jedes Jahr verunfallen in der Schweiz rund 65’000 Menschen auf den Pisten. Deshalb hat die Suva einen Schneesport-Check entwickelt, mit dem sich das Verletzungsrisiko senken lässt. Herzstück der Kampagne ist ein TV- und Onlinefilm. Er zeigt am Beispiel des wohl teuersten Armbruchs aller Zeiten: Unfälle können unangenehme Folgen haben. Besser, man macht rechtzeitig den Schneesport-Check.

  • play

DIE KAMPAGNE FÜR DEN FUSSBALLTEST

Jedes Jahr verletzen sich in der Schweiz rund 45’000 Fussballerinnen und Fussballer. Wir füllten ein ganzes Stadion mit ihnen und machen damit auf den Suva-Fussballtest aufmerksam, mit dem sich das Verletzungsrisiko senken lässt. Der TV- und Onlinefilm wurde mit dem Gold-Edi ausgezeichnet, dem höchsten Schweizer Werbefilmpreis. Zudem wurde er beim SRF-Publikums-Voting zum Spot des Jahres gewählt.

  • play

Die Velohelm-Kampagnen

Mit prägnanten Ideen bewirkte die langjährige Velohelm-Kampagne eine Verhaltensänderung. So konnte die Helmtragquote von 5 % auf 40 % erhöht und der Anteil der Kopfverletzungen markant reduziert werden.

  • play
  • play

Die Schneesport-Kampagnen

Jedes Jahr werden zahlreiche Wintersportunfälle registriert. Die Schneesport-Kampagnen tragen mit verblüffenden Dramatisierungen dazu bei, dass mehr Abfahrten im Tal enden. Und weniger im Spital.

  • play
  • play
  • play
  • Suva Freizeitsicherheit
    Krückenangebot

Die Kampagne gegen Sturzunfälle

Stolpern und Stürzen ist die häufigste Unfallursache in der Schweiz – oft mit fatalen Folgen. Die Kampagne schärft das Bewusstsein für die unterschätzte Gefahr und liefert einfach anwendbare Tipps auf stolpern.ch.

Die situativen Kampagnen

SuvaLiv engagiert sich in vielen weiteren Bereichen für die Freizeitsicherheit. Hier einige Beispiele.