Swissmilk

Für die Präsentation vor Swissmilk, der Organisation der Schweizer Milchproduzenten, haben wir folgende Bauernregel formuliert: «Hast du aufs richtige Pferd gesetzt, so bleib darauf bis ganz zuletzt. Und auch wenn’s kein Pferd ist, sondern eine Kuh, mach weiter und führ sie nicht dem Metzger zu.» 

Die tollkühnen Abenteuer der Milchkuh Lovely sind ein Klassiker der Schweizer Werbung. Wir sind stolz darauf, dass sie von 2006 bis 2018 aus unserem Stall kamen. Selbst Altmeister Theophil Butz, der in der Werbewoche den «Motz von Butz» schreibt, hatte für einmal nur Lob übrig: «Die Imagekampagne für die Schweizer Milch ist munterer denn je. Mein Lob geht nicht nur an die Kreation von Ruf Lanz, sondern besonders an den Auftraggeber. Bravo für den Glauben an die Kontinuität!»

2018 überarbeitete Swissmilk die Strategie und führte eine Konkurrenzpräsentation durch. Ruf Lanz verzichtete auf die Teilnahme und bedankte sich für die langjährige gute Zusammenarbeit. Wir freuen uns, dass sich Lovely am Ende unseres Schaffens grösster Beliebtheit in der Schweizer Bevölkerung erfreute (87 Prozent Sympathie in der letzten Werbewirkungskontrolle).

  • play
  • play
  • play
  • play