Ricardo.ch

< Back Back
    • shadow
    • shadow
    • shadow
    • shadow
    • shadow
    • In acht Schweizer Städten wurde der Bau gigantischer Ricardo-Einkaufszentren angekündigt. Auf täuschend echten Infotafeln. Die Passanten trauten ihren Augen nicht, Umweltverbände legten umgehend Protest ein. Bis sie für weitere Informationen ricardo.ch anklickten und erfuhren: Das grösste Einkaufszentrum der Schweiz gibt’s zum Glück weiterhin nur im Internet.

    • In acht Schweizer Städten wurde der Bau gigantischer Ricardo-Einkaufszentren angekündigt. Auf täuschend echten Infotafeln. Die Passanten trauten ihren Augen nicht, Umweltverbände legten umgehend Protest ein. Bis sie für weitere Informationen ricardo.ch anklickten und erfuhren: Das grösste Einkaufszentrum der Schweiz gibt’s zum Glück weiterhin nur im Internet.

    • In acht Schweizer Städten wurde der Bau gigantischer Ricardo-Einkaufszentren angekündigt. Auf täuschend echten Infotafeln. Die Passanten trauten ihren Augen nicht, Umweltverbände legten umgehend Protest ein. Bis sie für weitere Informationen ricardo.ch anklickten und erfuhren: Das grösste Einkaufszentrum der Schweiz gibt’s zum Glück weiterhin nur im Internet.

    • In acht Schweizer Städten wurde der Bau gigantischer Ricardo-Einkaufszentren angekündigt. Auf täuschend echten Infotafeln. Die Passanten trauten ihren Augen nicht, Umweltverbände legten umgehend Protest ein. Bis sie für weitere Informationen ricardo.ch anklickten und erfuhren: Das grösste Einkaufszentrum der Schweiz gibt’s zum Glück weiterhin nur im Internet.

    • shadow
    • shadow
    • 2008 lud die UBS wegen herber Verluste zur ausserordentlichen GV. Wir zeigten den gebeutelten Aktionärinnen und Aktionären: Dank ricardo.ch könnt ihr euch weiterhin edle Tropfen, schicke Handtaschen und tolle Kunst leisten. Das Resultat: Viel Aufsehen vor Ort. Und willkommene Gratiswerbung in den Medien.

    • 2008 lud die UBS wegen herber Verluste zur ausserordentlichen GV. Wir zeigten den gebeutelten Aktionärinnen und Aktionären: Dank ricardo.ch könnt ihr euch weiterhin edle Tropfen, schicke Handtaschen und tolle Kunst leisten. Das Resultat: Viel Aufsehen vor Ort. Und willkommene Gratiswerbung in den Medien.

> View Fullscreen